Diese Band passt nicht in die Häberlen-Kulturkneipe: Mindestens 19 Mann brauchen Platz auf der Bühne, wenn die Landes-Lehrer-Bigband Baden-Württemberg (LLBB) anrückt. Deshalb begibt sich die Kulturschmiede für das Konzert am Samstag, 9. April, in den Kernersaal der Limpurghalle. Die Leidenschaft für Bigbandjazz stand Pate, als 2002 die LLBB ins Leben gerufen wurde. Gründer waren Tilman Jäger, damals Jazzbeauftragter des Landes, und Klaus-Dieter Mayer, Sänger der Formation. Die meisten Mitspieler - allesamt Lehrer im Schuldienst - leiten selbst Bigbands oder Jazzcombos und spielen in Jazzensembles. Eine LLBB-CD gibt es auch, die in Anlehnung an Count Basie und die bildungspolitische Diskussionen den Titel "PISA straight ahead" trägt.

Info Die LLBB spielt am Samstag, 9. April, im Kernersaal. Beginn: 20 Uhr. Karten gibt's bei der Buchhandlung Schagemann und in der Kulturkneipe Häberlen.

www.landeslehrerbigband.de