Gaildorf Schüler des Schenk-von-Limpurg-Gymnasiums bei Wettbewerb über dem Schnitt

Diese Schüler des Schenk-von-Limpurg-Gymnasiums schneiden beim Englischwettbewerb gut ab.
Diese Schüler des Schenk-von-Limpurg-Gymnasiums schneiden beim Englischwettbewerb gut ab. © Foto: Privatfoto
SWP 08.07.2014
"The Big Challenge" - so heißt ein Englischwettbewerb, an dem sich 77 Schüler des Schenk-von-Limpurg-Gymnasiums beteiligt haben. Viele von ihnen lagen über dem Bundesdurchschnitt.

"Marathon" heißt die Kategorie für die Gymnasiasten, "Sprinter" für die Schüler der anderen Schultypen - in diesen beiden Kategorien können europaweit Fünft- bis Neuntklässler aller Schulformen an dem Englischwettbewerb "Big Challenge" teilnehmen.

Europaweit beantworten die Teilnehmer innerhalb von 45 Minuten einen Multiple-Choice-Fragebogen mit 54 Fragen zu Wortschatz, Grammatik, Phonetik und Landeskunde. Das Hauptziel des Wettbewerbs ist es, Schülern einen pädagogischen Anreiz zu geben, ihre Englischkenntnisse auf spielerische Weise zu verbessern. Vorbereiten sollen die Schüler sich möglichst selbstständig anhand eines Trainingsprogramms am Computer.

In diesem Jahr nahmen in Deutschland 173651 Gymnasiasten an dem Wettbewerb teil, in Baden-Württemberg waren es 10961. Die Schüler des Schenk-von-Limpurg-Gymnasiums nahmen zum zweiten Mal an diesem Wettbewerb teil. In allen Klassenstufen des Schenk-von-Limpurg-Gymnasiums lagen die Ergebnisse der Mehrheit der Schüler über dem Bundesdurchschnitt.

Die Teilnahme der 77 Schenk-von-Limpurg-Gymnasiasten hatte Englischlehrerin Dagmar Schaaf organisiert. Jeder Schüler, der mitmachte, erhielt ein "Diplom" und einen kleinen Preis. Außerdem bekamen die besten Schüler jeder Klassenstufe Sonderpreise wie englischsprachige Bücher, oder DVDs.

Die Platzierungen

Klasse 5: 1. Tabea Vogel, 5b; 2. Jenna-Lee Laun, 5a; 3. Linus Heil, 5a.

Klasse 6: 1. Hannes Czempiel, 6a; 2. Noah- David Zeh, 6a; 3. Noah Zimmermann, 6c.

Klasse 7: 1. Johanna Vogel, 7b; 2. Therese Walch, 7b; 3. Maximilian Fischer, 7a.

Klasse 8: 1. Tim Windmüller, 8b; 2. Levin Ulmer, 8c; 3. Peter Alber, 8b.

Klasse 9: 1. Samira Hoti, 9c; 2. Jonas Gorke, 9a; 3. Theresa Glaser, 9a.

SWP