Gaildorf Schriftstücke verraten Müllsünderin

Keinen schönen Anblick bot der Parkplatz zwischen Gaildorf und Winzenweiler. Die Verursacherin war unvorsichtig und entsorgte Schriftstücke, auf denen ihr Name stand, gleich mit. Dadurch kam ihr die Polizei auf die Schliche.
Keinen schönen Anblick bot der Parkplatz zwischen Gaildorf und Winzenweiler. Die Verursacherin war unvorsichtig und entsorgte Schriftstücke, auf denen ihr Name stand, gleich mit. Dadurch kam ihr die Polizei auf die Schliche. © Foto: Polizei
SWP 01.09.2015
Auf einem Parkplatz an der Landesstraße zwischen Gaildorf und Winzenweiler hat eine Frau Möbel und Hausmüll illegal entsorgt.

Für die illegale Müllkippe auf einem Parkplatz zwischen Gaildorf und Winzenweiler ist laut Polizei eine 27 Jahre alte Frau verantwortlich, die ihre Wohnung ausgeräumt hatte. Sie deponierte dort eine größere Anzahl von Möbeln, darunter ein Ledersofa, Betten und Lattenroste. Außerdem warf sie diversen Hausmüll und Farbeimer auf den Abfallhaufen. Allerdings habe die Frau auch einige Schriftstücke hinterlassen, berichtet die Polizei. So sei man der Umweltsünderin schnell auf die Schliche gekommen. Bei illegaler Müllentsorgung drohen hohe Geldstrafen. Je nach Menge können mehrere 1000 Euro fällig werden.