Rundschau-Wetter vom 5. September 2014

ANE 05.09.2014

Schwülwarme Luft hat sich zu uns durchgesetzt, und nachdem wir eh schon um jeden Sonnenstrahl erbittert kämpfen müssen, sorgt dies gleich auch wieder für ein steigendes Risiko für lokale Schauer und Gewitter, sobald die Sonne ein wenig einheizen kann. Vormittags teilweise Nebel und Hochnebel, danach wird es recht freundlich mit einigen Quellwolken, abends können von Bayern her vereinzelt Gewitter entstehen bei 22 bis 25 Grad.