Rundschau-Wetter vom 2. September 2015

ANE 02.09.2015

Versprochen ist versprochen: Die Abkühlung ist da. Es weht ein komplett anderes Lüftchen, und vor allem heute früh ist es teilweise auch noch optisch herbstlich mit dichten, hochnebelartigen Wolken. Diese lockern zwar auf, quellen aber hier und da über Mittag noch einmal zu lokal begrenzten Regenschauern auf. Mehr Sonne gibt es dann zum Spätnachmittag und Abend. Die Temperaturen liegen maximal noch bei 18 bis 21 Grad, kommende Nacht frische 9 bis 12.