Gaildorf Proppenvolles Gemeindehaus beim Schlachtfest

In der Küche herrschte Hochbetrieb.
In der Küche herrschte Hochbetrieb.
BU 20.01.2014
Hochbetrieb herrschte am Wochenende beim traditionellen Schlachtfest in St. Josef. Das eingespielte Team konnte sich einmal mehr bewähren.

Das Schlachtfest der katholischen Kirchengemeinde Gaildorf war der Renner am Wochenende. Begünstigt durch das Wetter besuchten schon viele Besucher am Samstag das Schlachtfest, und am Sonntag folgte der Höhepunkt. Das Helferteam um Heike und Sven Lichtwark hatte aber alles im Griff, so dass die Besucher kaum auf ihr Essen warten mussten. Ohne ein jahrelang eingespieltes Team wäre der Sonntag nicht zu stemmen gewesen. Traditionell werden in Sulzbach-Laufen Spenden für die Naturalien gesammelt. Diesmal kamen 250 Euro zusammen. Der Erlös wird für den Bau des neuen Kindergartens und des Gemeindehauses verwendet.