Wie die Polizei mitteilt, meldete ihr eine Anruferin am Mittwochmittag gegen 13 Uhr eine tierische Beobachtung: Am Ortsausgang von Adelmannsfelden war ein Truthahn unterwegs und überquerte mehrfach die Fahrbahn. Das Tier flog dann plötzlich in Richtung Badgasse und prallte dort gegen den Seat einer 40-Jähriger. Dabei wurde die A-Säule des Autos beschädigt, was einen wirtschaftlichen Totalschaden bedeutete. Der Truthahn blieb unverletzt und wurde letztlich in den Wald verscheucht.