„Zu den Akten gelegt werden können die Unterlagen zum Thema „Pferdemarkt 2021“. Der Corona-Krisenstab auf dem Gaildorfer Rathaus hat sich schweren Herzens dazu durchgerungen, das größte Volksfest des Limpurger Landes komplett abzusagen. Das heißt also, dass auch das im Herbst ausgearbeitete Konzept für ein alternatives Programm Makulatur ist.