NOTIZEN vom 3. Januar 2014 aus Gaildorf und Umgebung

SWP 03.01.2014

Fernseher implodiert

Vellberg - In einer Wohnung in Vellberg implodierte am Mittwoch gegen 9.15 Uhr ein Fernseher und verursachte einen Zimmerbrand. Ein geistesgegenwärtiger Nachbar warf den Fernseher kurzerhand aus dem Fenster und löschte mit einem Feuerwehrmann die Flammen. Die Polizei beziffert den Schaden auf rund 5000 Euro.

Zwei Personen wurden leicht verletzt ins Haller Diakoniekrankenhaus eingeliefert.

Einbrecher werden gestört

Schwäbisch Hall - In der Nacht zum Mittwoch versuchten Einbrecher im Haller Stadtgebiet in einen Kindergarten einzudringen. Nachdem sie die Verglasung einer Tür eingeschlagen hatten, wurden sie vermutlich gestört und zogen unverrichteter Dinge ab. Die Täter hinterließen einen Schaden von rund 1000 Euro.

Einfach abgehauen

Schwäbisch Hall - In der Zeit zwischen zwei und acht Uhr wurde am Mittwoch ein geparkter Wagen beschädigt. Im Rahmen der Unfallaufnahme und anschließenden Fahndung stellte die Polizei das Verursacherfahrzeug in der näheren Umgebung fest. Der Nutzer des Autos wurde ebenfalls ermittelt und räumte die Unfallflucht gegenüber den Beamten prompt ein. Die Polizisten beschlagnahmten seinen Führerschein umgehend.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel