Notizen vom 29. September 2014 aus Gaildorf und Umgebung

SWP 29.09.2014

Ortsvorsteher bestätigt

Obersontheim - Mit zwölf Ja-Stimmen und vier Enthaltungen hat der Obersontheimer Gemeinderat Willy Frank für weitere acht Jahre zum Ortsvorsteher von Oberfischach gewählt. Seine Stellvertreterin ist Gabriele Graetz (15 Ja-Stimmen, eine Enthaltung).

Räte im Stiftungsrat

Obersontheim - Für den ausgeschiedenen Obersontheimer Gemeinderat Volker Gräfe ist Brigitte Trittler aus Mittelfischach in den Stiftungsrat gewählt worden. Gisela Köger und Bernd Ziegler bleiben im Stiftungsrat, dem außerdem Bürgermeister Siegfried Trittner und als Vertreter der Vereine Richard Schühle angehören. Die noch aus der Zeit der Schenken stammende Hospitalstiftung wurde 2005 in eine zeitgemäße Bürgerstiftung umgewandelt.

23 000 Euro Schaden

Braunsbach - Am Freitag hatte sich vor der Baustelle an der Autobahnbahnbrücke über das Kochertal ein Stau gebildet. Nach Mitteilung der Polizei bemerkte dies ein VW-Fahrer zu spät fuhr auf einen vor ihm abbremsenden Opel-Kleinbus auf. Der Opel wurde durch den Aufprall noch auf einen Alfa Romeo aufgeschoben. Sachschaden: 23 000 Euro.