NOTIZEN vom 25. Januar 2014 aus Gaildorf und Umgebung

SWP 25.01.2014

Gegen Mauer geprallt

Eutendorf - Kurz nach 16 Uhr kam am Donnerstagnachmittag eine Autofahrerin in der Sankt-Kilian-Straße in Eutendorf von der Straße ab und prallte gegen eine Gartenmauer. Die Frau wurde vom Rettungsdienst vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert, an ihrem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Sachschaden addiert sich auf 1500 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Eutendorf war mit zwölf Mann zum Abstreuen der Fahrbahn eingesetzt.

Mofa war frisiert

Schwäbisch Hall - Die Polizei hat am Donnerstag in der Sulzdorfer Straße einen Mofafahrer mit einem frisierten Mofa erwischt. Das Mofa sei dadurch in eine höhere Zweiradklasse gerückt, teilt die Polizei mit. Da die Versicherung dafür nicht mehr ausreiche, sei die Betriebserlaubnis erloschen. Auch ein anderer Führerschein werde verlangt. Der Fahrer wird nun angezeigt.

Unachtsam abgebogen

Michelfeld - Eine 79-jährige Autofahrerin hat am frühen Donnerstagabend in Michelfeld einen Verkehrsunfall verursacht. Die Frau sei von der Bürkhofstraße nach links in die B14 eingebogen und mit einem entgegenkommenden Auto zusammen gestoßen, teilt die Polizei mit. Dessen 24-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt. Sachschaden: 7000 Euro.