Notizen vom 23. August 2014 aus Gaildorf und Umgebung

SWP 23.08.2014

Wandgemälde beschmiert

Fichtenberg - Auf die von Schülerinnen und Schülern gestalteten Wandgemälde in der neuen Fußgängerunterführung in der Rathausstraße ist man in Fichtenberg mit Recht stolz. Nicht jeder aber weiß diese Arbeiten zu würdigen: In der Nacht zum vergangenen Montag wurden die Malereien von unbekannten Tätern mit Schmierereien übersprüht. Zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Es komme darauf an, ob sich die Schmierereien problemlos entfernen lassen, teilt die Polizei mit. Sie bittet um sachdienliche Hinweise. Telefon: 0 79 71/9509-0.

Dachs von Auto erfasst

Fichtenberg - Zwischen Fornsbach und Fichtenberg, kurz vor der Abzweigung Rupphof, querte am Freitag gegen 1.30 Uhr ein Dachs die Fahrbahn. Das Tier wurde von einem Auto erfasst. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von zirka 200 Euro.

Rehkitz überfahren

Abtsgmünd - Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro entstanden am Freitagmorgen kurz nach 6 Uhr bei einem Wildunfall auf der Landesstraße 1073 zwischen Pommertsweiler und Adelmannsfelden. Ein Rehkitz überquerte die Straße und wurde dabei von einem Fahrzeug erfasst.