NOTIZEN vom 20. Juli 2013 aus Gaildorf und Umgebung

SWP 20.07.2013

Unfallbilanz

Landkreis Hall - Am Donnerstag ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Schwäbisch Hall 16 Verkehrsunfälle. Bei einem Verkehrsunfall bei Schrozberg wurde, wie bereits berichtet, ein 50-jähriger Motorrad-Fahrer tödlich verletzt.

Geldbeutel gestohlen

Gaildorf - Aus einem Einkaufswagen in einem Verbrauchermarkt in der Seestraße in Gaildorf klaute am Donnerstag zwischen 15.30 und 15.45 Uhr ein Dieb einen Geldbeutel mit Bargeld, drei Bankkarten und einen Ausweis. Durch den Diebstahl entstand über 100 Euro Schaden.

In Sicherheit gebracht

Ilshofen - . Ein Trucker bemerkte am Donnerstagmittag auf der A 6, dass an seinem Anhänger Rauch aufstieg. Er schaltete die Warnblinkanlage ein, hielt auf dem Pannenstreifen an und stellte eine Warnleuchte auf. Als er an seinem Anhänger nach der Ursache der Rauchentwicklung schaute, erkannte er, dass ein anderer Trucker immer weiter auf den Pannenstreifen geriet. Er rannte zur Seite und brachte sich in Sicherheit. Im letzten Augenblick gelang es dem nachfolgenden Trucker durch ein Ausweichmanöver einen Auffahrunfall zu verhindern. Allerdings überfuhr er dabei die Warnleuchte. Er fuhr ohne anzuhalten weiter. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg.