Notizen vom 14. Oktober 2014 aus Gaildorf und Umgebung

SWP 14.10.2014

Polizei löscht Brand

Schwäbisch Hall - Kurz nach Mitternacht meldete gestern eine Zeugin einen Brand auf einem Feldweg bei Veinau. Wie eine Streifenwagenbesatzung des Haller Polizeireviers feststellte, hatte ein Unbekannter dort Bitumen oder Teer verbrannt. Die Polizisten löschten das Feuer, ein Einsatz der Feuerwehr war nicht nötig.

Blüten auf der Muswiese

Musdorf - Auf dem Muswiesen-Jahrmarkt sind falsche 20 Euro-Scheine aufgetaucht. Acht "Blüten" sind bislang entdeckt worden. Die Kripo (Telefon 07951 / 4800) bittet die Standbetreiber um Vorsicht bei der Annahme solcher Scheine und um unverzügliche Mitteilung, ob und wo möglicherweise Scheine abgelehnt wurden, weil der Verdacht bestand, dass diese gefälscht sein könnten.