VDH Nikolausfeier mit Sprüngen

Mit Freude sind Vier- und Zweibeiner beim Turnier in Gaildorf am Start.
Mit Freude sind Vier- und Zweibeiner beim Turnier in Gaildorf am Start. © Foto: Welz
Gaildorf / SWP 19.12.2013
In die Reithalle in Gaildorf lud der Verein der Hundefreunde (VDH) zum Agility-Nikolaus-Turnier. Über 100 motivierte Mensch-Hund-Paare maßen sich in spannenden und rasanten Wettkämpfen.

Am Vormittag starteten die Teilnehmer in den Klassen A1-A3 in den jeweiligen Kategorien Small, Medium und Large. Wobei in A3 die Agility-Cracks zu finden sind, besondere Spezialisten in dieser Disziplin.

Die Größe des Hundes bestimmt die Einteilung in Small, Medium und Large - und dies wiederum die Höhe der Hindernisse. Sieger in A3 Small wurde Silvia Walter mit ihrem Sheltie Fitch, in A3 Medium Julia Schmid mit ihrem pyrenäischen Hütehund Joy und in A3 Large, der Klasse mit den meisten Startern, Ariane Wieber mit ihrem Border Collie Crazy.

Auch die Starter des VDH Gaildorf erzielten tolle Ergebnisse: Achim Zerbin mit seinem Australian Shepherd Chip sicherte sich in A1 den 2. Platz und die junge Starterin Judith Reutter legte mit ihrer Pocha einen 0-Fehler-Durchgang hin. Auch Kaja Weiler mit Little Wendy meisterte den Parcours mit nur einem Fehler.

Am Mittag ging es mit einem anspruchsvollen Parcours beim Jumping weiter. Wer in der Klasse A3 sowie im Jumping einen 0-Fehler-Durchgang schaffte, konnte sich sogar für die kommende Weltmeisterschaft qualifizieren. Anschließend folgte noch das so genannte Spiel.

Auch hier war Achim Zerbin vom VDH Gaildorf mit Chip erfolgreich, erzielte nach einem herausragenden Lauf einen 2. Platz. Susanne Jaeckel erreichte mit Lucy den 4. und Petra Schiller mit Fly den 5. Platz, beide starteten ebenfalls für den VDH Gaildorf.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel