Gaildorf Neue Ruhebänke laden zum Verweilen ein

Gaildorf / BU 27.04.2013

Zwei Ruhebänke zieren seit Neuestem den Kirchplatz der katholischen Kirchengemeinde Gaildorf. Die Idee für dieses nach Ansicht vieler Kirchgänger längst überfällige Projekt hatte die Kolpingfamilie.

Die eine Bank neben der Sakristei stellten Mitglieder der Kolpingfamilie schon im Herbst auf, und die zweite am Eingang der Kirche wurde unter Mithilfe der Firma Lanz aus Gaildorf am vergangenen Freitag montiert.

Vor allem ältere Kirchenbesucher werden die neuen Ruheplätze zu schätzen wissen, und auch Spaziergänger werden sich gerne darauf niederlassen, um sich auszuruhen oder ein kleines Schwätzchen zu halten.