Oktoberfest Mit allen Wiesn- und Wasenwassern gewaschen

Gaildorf / Richard Färber 13.10.2018

In München herrscht seit Sonntag wieder Ruhe, in Gaildorf geht’s erst noch los: Am heutigen Samstag wird in der Körhalle das Oktoberfest gefeiert – und allein, was den Bierpreis betrifft, stecken die Gaildorfer ihre großen Brüder in München und Stuttgart locker in die Tasche. 7,70 Euro kostet die Maß. Zum Vergleich: Auf dem Münchner Oktoberfest waren 11,50 Euro fällig.

Aber auch stimmungsmäßig kann diese Fete, der viele Leute entgegenfiebern, mithalten: Dafür sorgen schon die Bands, die dort auf der Bühne stehen. Heuer werden es wieder die „Partyräuber“ sein, eine mit allen Wiesn- und Wasenwassern gewaschene Truppe, die ein Bierzelt, in diesem Fall die Körhalle, in Nullkommanix auf die Beine bringt.

Und natürlich wird auch wieder nach der Dirndlkönigin gesucht. Profifotograf Peer Hahn lichtet die Dirndlträgerinnen, die am Wettbewerb teilnehmen möchten, professionell ab. Die Gewinnerin wird dann wieder online gewählt. Sie, die Zweit- und die Drittplatzierte dürfen sich auch über Preise freuen: Die Dirndlkönigin selbst erhält ein professionelles Fotoshooting bei Peer Hahn im Wert von 800 Euro; die Vizekönigin einen Einkaufsgutschein im Wert von 100 Euro bei „Trachtengaudi“ und die Drittplatzierte einen Einkaufsgutschein im Wert von 75 Euro bei Petite Woman. 

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel