Region Mehr Stellen als potenzielle Auszubildende

Region / SWP 23.04.2013
In der Region gibt es noch jede Menge freie Ausbildungsplätze. Interessenten können sich bei der Agentur für Arbeit nach dem Angebot erkundigen.

Wie die Agentur für Arbeit in Schwäbisch Hall meldet, sind aktuell 2254 freie Ausbildungsplätze gelistet. Diesem Lehrstellenangebot stehen nur 1880 Bewerber gegenüber. Schon rein rechnerisch ist es derzeit unmöglich, alle Ausbildungsplätze zu besetzen. Seit drei Jahren ist das Verhältnis gekippt. Zahlreiche Arbeitgeber haben große Schwierigkeiten über die Ausbildung ihren Bedarf an Fachkräften zu sichern. Gleichzeitig klagen aber auch viele über schwache schulische Voraussetzungen der Bewerber. Gute Schüler haben auf der anderen Seite dafür beste Chancen, angenommen zu werden. Unter der Hotline-Nummer 01801/555-111 können sich Interessenten bei der Agentur für Arbeit über das aktuelle Lehrstellenangebot informieren.