Leserbriefe

SWP 22.01.2014

. . . sind der Redaktion stets willkommen, sofern sie den presserechtlichen Anforderungen genügen. Ein Anspruch auf Veröffentlichung eines Leserbriefs besteht nicht. Anonyme Zuschriften werden grundsätzlich nicht veröffentlicht. Sinnwahrende Kürzungen behält sich die Redaktion ausdrücklich vor.

Zuschriften an die Redaktion sollten unbedingt den vollen Namen des Verfassers, seine Adresse und - falls Rückfragen nötig sein sollten - auch eine Telefonnummer enthalten.

Kontakt: RUNDSCHAU, Redaktion, Grabenstraße 14, 74405 Gaildorf, Telefax 07971 / 95 88-23, rundschau.redaktion@swp.de.

"Nicht nur Anwohner werden die negativen Auswirkungen zu spüren bekommen"