Murrhardt Landfrauen spenden Herzkissen für Diak

SWP 08.02.2012

Sie sind hübsch und helfen Brustkrebspatientinnen: Herzkissen, die unter den Arm geklemmt Schmerzen nach einer Operation lindern. Eine Delegation von Landfrauen aus Murrhardt überreichte 40 Herzkissen an Professor Dr. Andreas Rempen, den Chefarzt der Frauenklinik am Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall. Die Landfrauen haben über ihren Verband von der Herzaktion erfahren und freuen sich dass sie "von Frau zu Frau" helfen können. 25 Murrhardterinnen haben sie im "Nadeltreff" an einem einzigen Abend genäht.