Sicherheit Landesstraße bei Spiegelberg-Nassach gesperrt

Die Straße gehört beim Baumfällen einzig den speziell ausgebildeten Fachkräften.
Die Straße gehört beim Baumfällen einzig den speziell ausgebildeten Fachkräften. © Foto: wj
Spiegelberg / swp 18.01.2019
Nächste Woche werden zwischen Bernhalden und Kurzach Bäume gefällt.

Die gesamte Strecke von Bernhalden – ab der Kreuzung zwischen Spiegelberg und Siebersbach – bis nach Kurzach ist noch bis Sonntag, 20. Januar, gesperrt. Zwischen Bernhalden und Nassach ist die Strecke von Montag, 21. Januar, bis Samstag, 26. Januar, gesperrt. Anspruchsvolle Fällarbeiten zur Verkehrssicherung entlang der Straße und der Einsatz von Spezialmaschinen machen in dieser Zeit eine Durchfahrt unmöglich, teilt das Forstamt mit. Eine Umleitung ist über die Landstraße (L 1066) durch Spiegelberg in Verbindung mit der Kreisstraße (K 2096) über Prevorst ausgeschildert. Die Vollsperrung auf dem Sterrenbergweg, der Ortsverbindungsstraße Winterbach-Schlichten, endet am Sonntag, 20. Januar. Die anspruchsvollen Fällarbeiten zur Verkehrssicherung entlang der Straße werden durch die aktuellen Wetterbedingungen verzögert. Das Forstamt des Rems-Murr-Kreises bittet um Verständnis für die notwendige Maßnahme und die damit einhergehenden Beeinträchtigungen für den Straßenverkehr.

Grundsätzlich ist das Baumfällen zwischen dem 1. März und 30. September nicht erlaubt. Dies gilt sowohl für Bäume, die eine gewisse Mindestgröße und einen gewissen Stammesumfang besitzen, als auch für Ufervegetation, Sträucher und Büsche.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel