Gaildorf / KMO  Uhr
Seine Ratskollegen ließen ihn nur ungern ziehen: Kurt Dalacker, seit 30 Jahren im Gaildorfer Gemeinderat engagiert, hört auf.

Seit 1985 ist der Unterroter Unternehmer Kurt Dalacker ohne Unterbrechung Mitglied des Gemeinderats der Stadt Gaildorf. Nun hat der CDU-Stadtrat - mit Schreiben vom 1. Juli - sein Ausscheiden aus dem Gremium beantragt und dafür berufliche wie private Gründe geltend gemacht. Schweren Herzens hat der Gemeinderat am Mittwochabend dem Gesuch des verdienten Mitstreiters am Ratstisch stattgegeben, begleitet von bewegenden Abschiedsworten. Bürgermeister Frank Zimmermann dankte Dalacker für sein großes Engagement während der vergangenen drei Jahrzehnte.

Für Kurt Dalacker rückt nun Cornelia Dähmlow als Ersatzbewerberin des CDU-Wahlvorschlags in den Gemeinderat nach. Das Gremium hat - nachdem keine Hinderungsgründe nach Paragraph 29 der Gemeindeordnung vorliegen - dem zugestimmt.