Nachdem die Rundlaufbahn um das Kunstrasenspielfeld in den Bleichwiesen innerhalb von ein paar Woche zweimal von Unbekannten beschädigt wurde, forderte Stadtrat Rainer Baumann (CDU) bei der Gemeinderatssitzung, das Gelände nur dem Schul- und Vereinssport, und nicht für die Öffentlichkeit, also den Privatsport, zugänglich zu machen (wir berichteten). Er wolle nicht, dass der Kunstrasenplatz, der rund eine Million Euro gekostet hat, bald scho...