Gaildorf Kultur, Bildung, Gesundheit und Vergnügen

Gaildorf / swp 27.08.2018
Die Volkshochschule Gaildorf startet am 24. September mit ihrem Herbstprogramm.

Das Angebot umfasst die Bereiche Bildung, Kultur, Sport und Unterhaltung  und reicht vom Ausflug bis zum EDV-Kurs. Es umfasst sportliche und kreative Angebote, Ausflüge, Fortbildungen sowie Themen aus dem Bereich Gesundheit und Sport. Für Herbst sind verschiedene Führungen in Gaildorf im Programm.

Ein Dauerbrenner im VHS-Angebot ist die durch die Brauerei Häberlen mit Bierverkostung und anschließender Nachtwächterführung zum Alten Schloss. Siegfried Engel kann man dann nochmals bei einer Schlossführung und der kulinarischen Nachtwächterführung durch das adventliche Gaildorf erleben.

Justinus-Kerner-Expertin Michaela Köhler lädt zur historischen Führung mit dem Thema Krankheiten und Seuchen in Gaildorf ein und sie spricht über Frauen im alten Rom. Passend dazu bietet sie den Kurs „Ein Blick in den römischen Kochtopf“ an.

Besuch der Sektkellerei

Die Anwältin für Erb- und Steuerrecht, Carmen Look, informiert über die rechtliche Situation zum Thema Schenken und Vererben. Psychische Erkrankungen im Berufs- und Arbeitsleben sind das Thema von Nikolaos Sakellariou. Unter dem Motto Yoga für Kinder stellt Claudia Hohloch ihre neuen Verlagsprodukte vor.

Die Exkursionen gehen diesmal nach Stuttgart zur Führung beim Südwestrundfunk, in die Sektkellerei Kessler nach Esslingen in Kombination mit dem Esslinger Mittelalter- und Weihnachtsmarkt sowie zu einer Limeswanderung von Grab nach Murrhardt.

Auch im Herbst gibt es die Veranstaltung auf dem Pferdehof in Wilhelmsglück, für die Vier- bis Sechsjährigen den Ponynachmittag, für die Sechs- bis Zehnjährigen das Abenteuer auf dem Pferdehof und für Erwachsene und Jugendliche ein Reit-Schnupperwochenende.

Im Bereich des Lernens und der Weiterbildung gibt es EDV-
Kurse sowie Sprachkurse. Das Kreativangebot hat sich erweitert. Neu im Programm der Kurs „Der eigenen Spur folgen“ und „Malspielen“  im Centrum Mensch bei Mascha Wörner. Musikalisch geht es weiter mit dem Schnupperkurs „Liedbegleitung mit Gitarre“, neu ist „Ukulele für Einsteiger“. „Trick 17“, ein Zauberworkshop mit Eugen J. Dehlinger, wurde für junge Menschen ausgedacht. Speziell für Frauen gibt es die Farb- und Stilberatung sowie Schmink- und Make-up Kurse.

Auch im Herbst wird gekocht und gebacken. Im Gesundheitsbereich steht das Thema Stress und Achtsamkeit im Mittelpunkt. Erweitert wird  das Entspannungsangebot mit dem Kurs „Entspannungstechniken in den Alltag integrieren“. Sportlich geht es weiter mit einem neuen Kurs Pilates für Männer. Neu ist der Einsteigerkurs Zumba Gold, speziell für Menschen, die ihre Koordination und Kondition gezielt aufbauen möchten. Für die Tanzfreudigen gibt es den Tanzkurs I und Tanzkurs II und III sowie die Line-Dance-Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene. Der Kurs „Achtsames Tanzen und Kreistänze“ wird speziell für die Senioren angeboten.

Info

Das Programmheft liegt am kommenden Samstag, 8. September, der Rundschau bei.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel