KULTUR IN KÜRZE vom 24. April 2013

SWP 24.04.2013

Starres in Bewegung

Schwäbisch Hall - Das Dieter-Franck-Haus auf der Oberlimpurg in Hall startet in die neue Ausstellungssaison. Den Anfang macht die Schau "3D" von Felicitas Franck. Gezeigt werden zum Teil stark farbige Skulpturen, die seit 2010 im Atelier von Felicitas Franck auf der Oberlimpurg entstanden sind. Francks bevorzugtes Material ist Alabastergips. "Mich interessiert, das starre und schwere Material so in Bewegung zu bringen, dass den Betrachter die Anmutung von Bewegung auch körperlich erfasst", sagt Franck. Die Künstlerin wurde 1950 auf der Oberlimpurg geboren, studierte Bildhauerei in Berlin. Seit 2007 betreibt sie das Dieter-Franck-Haus als Nachlassmuseum. Vernissage ist am Sonntag, 28. April, 11 Uhr. Geöffnet ist bis 30. Juni sonntags 13 bis 18 Uhr.

Waßer und Palatzky

Schwäbisch Hall - Die Haller Sophie-Scholl-Gemeinde bekommt eine Orgel. Bei der Finanzierung hilft das Duo Magic Acoustic Guitars mit einem Benefizkonzert. Die beiden in Hall lebenden Gitarristen Matthias Waßer und Roland Palatzky spielen am Sonntag zugunsten der neuen Orgel der evangelischen Sophie-Scholl-Gemeinde auf dem Haller Teurershof. Die Orgel ist im Bau und soll am Pfingstsonntag eingeweiht werden. Palatzky und Waßer kommen aus verschiedenen Musikrichtungen. Ihr gemeinsames Programm vereint eigene, Flamenco- und Latin-inspirierte Stücke mit Coverversionen von Django Reinhardt oder Michael Jackson.

Das Konzert findet am Sonntag, 28. April, in der Kirche Sophie Scholl statt und beginnt um 19 Uhr.

Kurs Blumenmalerei

Schwäbisch Hall - Die Evangelische Familienbildung Schwäbisch Hall bietet am Samstag, 4. Mai, im Brenzhaus einen Workshop zur "Nass in Nass"-Maltechnik nach Bob Ross an. Unter Anleitung von Landschafts- und Blumenkünstler Thomas Lee Johnson stellt jeder Teilnehmer an einem Kurstag ein Gemälde fertig; das Motiv ist die Iris. Es sind keine Vorkenntnisse und Malutensilien erforderlich. Kurszeit: 9 bis 17 Uhr. Information und Anmeldung: 07 91 / 9 46 74-1 40.