Kultur in Kürze vom 17. Oktober 2014

SWP 17.10.2014

Druckgrafik von Plohmann

Dillingen/Gaildorf - Holzschnitte, Linolschnitte und Typodrucke zeigt Ewald Plohmann, Diakon an St. Josef in Gaildorf, ab Samstag, 18. Oktober, bis Sonntag, 9. November, in der Stadtgalerie in der Ludwigskaserne in Dillingen an der Donau. Die Arbeiten der Ausstellung mit dem Titel "Druckgraphik" entstanden in den Jahren 1971 bis 1974. Die Ausstellung ist samstags und sonntags jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Eröffnung ist heute, Freitag, 17. Oktober, um 19 Uhr.

Schwabengesänge

Großerlach - Der Liedermacher Walter Spira tritt am Samstag 18. Oktober, 20 Uhr, in der Gemeindehalle Großerlach auf. Sein Programm trägt den Titel "Vorsicht! Ich singe auf alles, was sich bewegt!". Spiras Konzerte werden als beste Medizin gegen Depressionen gepriesen. Seine Songs beinhalten unter anderem eine Anleitung, wie man mit bestimmten Fernsehprogrammen selbst Kakerlaken vertreiben kann, aber auch seine Erlebnisse "emm Tschäddruhm" verschweigt der Ulmer nicht. Die hauptsächlich selbst geschriebenen Songs präsentiert Spira zweisprachig "enn schwäbisch ond hochdeitsch". Beginn: 20 Uhr