KULTUR IN KÜRZE vom 10. Mai

SWP 10.05.2012

Aladdin als Puppenspiel

Schwäbisch Hall - Bei Gerhards Marionetten steht ab Sonntag, 13. Mai (Muttertag), "Aladdin und die Wunderlampe" auf dem Programm. Aufführungstermine sind Sonntag, 13. Mai, Mittwoch, 23. Mai, Donnerstag, 24. Mai, Donnerstag, 31. Mai, Sonntag, 3. Juni, und Dienstag, 5. Juni. Vorstellungsbeginn ist jeweils um 15 Uhr. Karten können unter der Nummer 07 91 / 4 85 36 reserviert werden. "Aladdin und die Wunderlampe" ist eines der bekanntesten der orientalischen "Märchen aus 1001 Nacht".

Poesie im Kreuzgang

Lorch - Von dichtenden Mönchen, schreibenden Schülern und schwärmenden Poeten handelt der literarische Reiseführer "Poesie im Kreuzgang" von Andrea Hahn. Am 17. Mai, 19 Uhr, gastiert die Autorin im Kloster Lorch.

Neuer Dillinger-Krimi

Schwäbisch Hall - Der Krimiautor Rudi Kost aus Unterfischach stellt heute in der Stadtbibliothek Schwäbisch Hall bei Wein und Brezeln seinen neuen Roman "Fisch oder stirb" vor. Bereits zum 4. Mal muss sein Ermittler Dieter Dillinger in Schwäbisch Hall und im Hohenloher Land ein Verbrechen aufklären. Veranstalter sind die Buchhandlung Zundelfrieder und die Stadtbibliothek. Beginn: 19 Uhr