Region Kultur in Kürze

Region / SWP 21.10.2015

Gitze hat noch Platz
Oberrot.
"Bescht of Schwabenrock" lautet sein Programm. Beim Auftritt von Gitze und Band gibt's am Samstag, 24. Oktober, ab 20.30 Uhr in der Kultur- und Festhalle von Oberrot unter anderem Songs von Wolle Kriwanek zu hören. Für die Show gibt's im Vorverkauf noch Karten. Wer Tickets möchte, kann sich dazu im Oberroter Rathaus ans Einwohnermeldeamt (Telefon 07977/7422 oder 7423) wenden.

Duo und Trio im Gleis 1
Waldenburg.
Das "Duo Tirando" tritt am Freitag, 23. Oktober, um 20.30 Uhr in der Künstlerkneipe "Gleis 1" in Waldenburg auf. Wolfgang Gutscher und Michael Breitschopf spielen für ihr Publikum Gitarre und singen. Am Samstag, 24. Oktober, ist ab 19.30 Uhr "Veras Kabinett" in der Kulturkneipe zu Gast. Das Trio besteht aus Vera Mohrs, Hartmut Ritgen und Dominik Lamby. Reservierungen werden unter der Telefonnummer 07 91/94 66 85 26 entgegengenommen.

"Töne des Lebens"
Schwäbisch Hall.
In der Haller Michaelskirche wird am Samstag, 24. Oktober, ab 18 Uhr wieder eine Stunde der Kirchenmusik angeboten. Der Leipziger Synagogalchor gestaltet das abendliche Programm mit dem Titel "Töne des Lebens" - geistliche und weltliche jüdische Vokalmusik. Als Solisten wirken in dem Ensemble mit: Susanne Langner, Alt; Falk Hoffmann, Tenor; Clemens Posselt, Tasteninstrumente und Reinhard Riedel, Violine. Die Leitung des Leipziger Synagogalchors hat Ludwig Böhme, der in Schwäbisch Hall auch als Mitbegründer und Mitglied des Calmus-Ensembles bekannt ist. Der Eintritt zur Stunde der Kirchenmusik ist frei.

Um einen störungsfreien Verlauf der Veranstaltung zu gewährleisten, ist ab 18.15 Uhr kein Einlass in die Michaelskirche mehr möglich, teilt der Veranstalter mit.