Gaildorf Kräuterwanderung wird verschoben

Gaildorf / RS 11.05.2012

Im Rahmen des Projektes "Frauen aus aller Welt" war am 19. Mai eine Kräuterwanderung in Rotenhar geplant. Da am selben Tag ein "Tag der offenen Tür" in der Moschee in Unterrot stattfindet, sei die Wanderung nun auf Samstag, 7. Juli, verschoben worden, teilt das Amt für Migration im Landratsamt Schwäbisch Hall mit. Die Teilnehmerinnen treffen sich um 9.30 Uhr am Hallengelände in Gaildorf. "Frauen aus aller Welt" ist ein Integrationsprojekt des Landkreises Schwäbisch Hall, in dem eine Gruppe von Frauen aus Deutschland und anderen Ländern mitarbeitet. Ziel ist es, das Zusammenleben der verschiedenen Kulturen zu verbessern und zu fördern.