Rudersberg Knackige Steigungen und sanfte Talfahrten

Radler können bei der Berg- und Wieslauftal-Tour zwischen drei Touren wählen. Die Classic-Tour ist aber nichts für gemütliche Sonntagsfahrer.
Radler können bei der Berg- und Wieslauftal-Tour zwischen drei Touren wählen. Die Classic-Tour ist aber nichts für gemütliche Sonntagsfahrer. © Foto:
Rudersberg / swp 05.09.2018
Zum achten Mal lädt die Gemeinde Rudersberg Radfahrer zur Berg- und Wieslauftal-Tour ein.

Traditionell findet die Radsportveranstaltung am Tag der Deutschen Einheit, also am Mittwoch, 3. Oktober, statt. Es gibt insgesamt drei Touren: Classic, Family und E-Bike. Die teilnehmenden Radsportler können sich dabei wieder auf spannende Tourenverläufe freuen, heißt es in der Pressemitteilung der Gemeinde. Die E-Bike-Tour geht über 31 Kilometer, die Family-Strecke beträgt 16 Kilometer. Die Classic-Tour ist nichts für gemütliche Sonntagsfahrer. Denn auf der Strecke von 33 Kilometern warten 775 Höhenmeter darauf, bezwungen zu werden.

Der Wechsel von knackigen Steigungen, Mountainbike-Trails und sanfteren Talfahrten macht dem Namen der Tour alle Ehre, ist der Veranstalter überzeugt. Die Strecke verläuft größtenteils auf gut befahrbaren und meist geschotterten Waldwegen und wird durch einige Trail-Abschnitte ergänzt. Selbstredend sind die Classic-Tour, die auch als letzter Leistungstest für den Lautertal-Bike-Marathon in Spiegelberg gilt, wie auch die E-Bike- und Family-Tour entsprechend mit Richtungspfeilen und Hinweisen beschildert. Start – möglich ist er von 9.30 Uhr bis 11 Uhr – und Ziel sind in der Brühlstraße in Rudersberg. Unterwegs können die Teilnehmer an kostenlosen Verpflegungsstationen Energie auftanken und nach getaner körperlicher Anstrengung und einem herrlichen Tag in der Natur dann die Geselligkeit mit anderen Mit­radlern beim Radlertreff im Ziel genießen.

Die Startgebühren betragen bei Anmeldungen bis zum 19. September, an diesem Mittwoch endet die Voranmeldung, für die Classic-Tour und die E-Bike-Tour jeweils zehn Euro, für die Family-Tour acht Euro und beinhalten jeweils ein kostenloses Funktions-Sportshirt.

Kurzentschlossene müssen zwölf Euro (Classic- und E-Bike-Tour) und zehn Euro (Family-Tour) berappen, wobei Nachmeldungen bis zum und am Veranstaltungstag nur möglich sind, wenn das Teilnehmerlimit von 350 Personen noch nicht erreicht ist. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre radeln frei.

Anmeldungen sind im Internet unter www.rudersberg.de, per Einsendung des Anmeldeformulars, das im Rathaus der Gemeinde Rudersberg bereitliegt, oder gegebenenfalls am Veranstaltungstag direkt am Start möglich.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel