Alles schien in trockenen Tüchern gewesen zu sein: Der Heidenheimer Max Schweiger, als „Kino-Operateur“ im Stadtbuch genannt, wollte 1938 in Gaildorf ein Lichtspielhaus eröffnen. Bürgermeister Albert Herrmann äußerte sich begeistert, wovon ein im Stadtarchiv erhaltener Schriftwechsel zeugt....