Die Filmnacht des Kinovereins Sonnenlichtspiele am 16. November mit dem Film „A Star ist born“ ist gleichzeitig auch Einweihungsparty für die neuen Kinositze in rotem Plüsch. Aber wahrscheinlich lässt das oscarnominierte Musiker-Drama mit Lady Gaga und Bradley Cooper in den Hauptrollen den Sitzkomfort im schicken neuen „Montgomery“-Kinostuhl schnell vergessen.

Statt der traditionellen Doppelfilmnacht gibt es mit „A Star ist born“ das eigentlich bewährte Rezept „Film & Imbiss“ ausnahmsweise mit nur einem Film. Denn der ist über zwei Stunden lang, und ein bisschen Zeit zum Feiern möchten sich die Kinomacher schon nehmen. Vor wenigen Tagen wurden die alten Sitze im vorderen Teil des Saales ausgebaut und verkauft, das Interesse war enorm, und die bereitgestellte Mulde zur Entsorgung blieb am Ende gähnend leer.

Spendenaktion fürs Kino ist ein voller Erfolg

Auch die Spendenaktion „Have a seat, please“ zugunsten der neuen Bestuhlung scheint ein voller Erfolg zu werden. „Das hätten wir uns nie träumen lassen“, sagt Kassenwartin Beate Ihle, „dass so viele Menschen bereit sind, uns in diesem Maß zu unterstützen.“ Einige Unternehmer, aber auch viele Bürger haben die Arbeit der Ehrenamtlichen per Spende für einen oder mehrere Sitze unterstützt. Spenden sind noch bis zum 13. November willkommen.

Alle Sponsoren werden nun am Samstag, 16. November, zur Einweihungs-Filmnacht eingeladen und nehmen automatisch an der Verlosung über drei Jahres-Freikarten fürs Kino teil. Aber auch alle anderen Kinofreunde können den Blockbuster mitgenießen, allerdings gibt es nur noch wenige Restkarten.

Der Stoff zu diesem Film ist mit dieser Version zum vierten Mal verfilmt worden. Bradley Cooper spielt in seinem Regiedebüt den Country-Musiker Jackson Maine, der an Tinnitus leidet und dessen Karriere bereits abwärts driftet. In einer Bar trifft er die junge Musikerin Ally (Lady Gaga), der er auf die Musikbühne verhilft. Zwischen den beiden entwickelt sich eine leidenschaftliche Liebesbeziehung … Wer rechtzeitig kommt, darf diesen Gänsehaut-Moment im „Love Chair“, einem der zwölf Doppelsitze, nahe an seinen Partner geschmiegt erleben.

Info „A Star is born“. Film + Imbiss am Samstag, 16. November, um 19 Uhr in den Sonnenlichtspielen Gaildorf zu 12 Euro pro Person.  Restkarten nur im Vorverkauf bei Buchhandlung Schagemann. www.sonnenlichtspiele.de.