Betreuung Kaum noch Platz in Kindergärten

Abtsgmünd / Wolfgang Fath 09.04.2018

In den sechs Einrichtungen in der Gesamtgemeinde, darunter zwei kirchlichen Kindergärten, gibt es derzeit 14 belegte Gruppen mit 234 Regelplätzen und 56 Ganztagsplätzen. Hauptamtsleiterin Jana Hirth  stellte dar, dass sich der Trend der vergangenen Jahre fortsetze. Es gebe freie Plätze und  Gruppen in den Teilorten, aber im Hauptort seien die Plätze knapp und würden nach der Einrichtung der Naturkindergartengruppe gerade ausreichen. Ebenso würden die Ganztagsplätze knapp, berichtete sie.

Für Bürgermeister Armin Kiemel ist klar, dass im Hauptort etwas getan werden muss, entweder irgendwo anbauen oder neu bauen. Die richtigen Weichen müssten hier in nächster Zeit gestellt werden, betonte er.