Jugend „Speaker’s Box“ verleiht Teenagern eine Stimme

Ein umgebauter Wohnwagen wird künftig als Speaker's Box im Limpurger Land im Einsatz sein. Das Gaildorfer Jugendreferat will damit Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich und ihre Situation darzustellen, Wünsche und Meinungen zu äußern. Die Speaker's Box wird am 20.August im Schlosspark präsentiert. Tanja Ritter, Erste Beigeordnete der Stadt Gaildorf, begrüßt die Gäste.
© Foto: Richard Färber
Ein umgebauter Wohnwagen wird künftig als Speaker's Box im Limpurger Land im Einsatz sein. Das Gaildorfer Jugendreferat will damit Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich und ihre Situation darzustellen, Wünsche und Meinungen zu äußern. Die Speaker's Box wird am 20.August im Schlosspark präsentiert. Jugendreferentin Pia Dahlinger (rechts) im Gespräch mit Marion Lempp von der Hochschule Esslingen. Ganz rechts: Hauptamtsleiterin Annika Schall.
© Foto: Richard Färber
Ein umgebauter Wohnwagen wird künftig als Speaker's Box im Limpurger Land im Einsatz sein. Das Gaildorfer Jugendreferat will damit Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich und ihre Situation darzustellen, Wünsche und Meinungen zu äußern. Die Speaker's Box wird am 20.August im Schlosspark präsentiert. Maron Lempp von der Hochschule Esslingen spricht ein Grußwort, links Dr. Anneli Starzinger von der Bildungsagentur Labconcepts, ganz hinten Thomas Huber vom Büro für Soziokultur in Schwäbisch Hall.
© Foto: Richard Färber
Ein umgebauter Wohnwagen wird künftig als Speaker's Box im Limpurger Land im Einsatz sein. Das Gaildorfer Jugendreferat will damit Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich und ihre Situation darzustellen, Wünsche und Meinungen zu äußern. Die Speaker's Box wird am 20.August im Schlosspark präsentiert. Von rechts: Marion Lempp, Hochschule Esslingen, die Gemeinderätinnen Silke Manderscheid und Margarete John, Dr. Anneli Starzinger von der Bonner Bildungsagentur Labconcepts und ihr Begleiter Wolf Käppler.
© Foto: Richard Färber
Ein umgebauter Wohnwagen wird künftig als Speaker's Box im Limpurger Land im Einsatz sein. Das Gaildorfer Jugendreferat will damit Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich und ihre Situation darzustellen, Wünsche und Meinungen zu äußern. Die Speaker's Box wird am 20.August im Schlosspark präsentiert.
© Foto: Richard Färber
Ein umgebauter Wohnwagen wird künftig als Speaker's Box im Limpurger Land im Einsatz sein. Das Gaildorfer Jugendreferat will damit Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich und ihre Situation darzustellen, Wünsche und Meinungen zu äußern. Die Speaker's Box wird am 20.August im Schlosspark präsentiert.
© Foto: Richard Färber
Ein umgebauter Wohnwagen wird künftig als Speaker's Box im Limpurger Land im Einsatz sein. Das Gaildorfer Jugendreferat will damit Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich und ihre Situation darzustellen, Wünsche und Meinungen zu äußern. Die Speaker's Box wird am 20.August im Schlosspark präsentiert. von links: Thomas Huber vom Büro für Soziokultur in Schwäbisch Hall im Gespräch mit Dr. Anneli Starzinger von der Bonner Agentur für politische Bildung und Events Labconcepts und ihrem Begleiter Wolf Käppler
© Foto: Richard Färber
Ein umgebauter Wohnwagen wird künftig als Speaker's Box im Limpurger Land im Einsatz sein. Das Gaildorfer Jugendreferat will damit Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich und ihre Situation darzustellen, Wünsche und Meinungen zu äußern. Die Speaker's Box, in deren Fenster Videoclips gezeigt werden, wird am 20.August im Schlosspark präsentiert. Rechts: Bianca Laudo und Manfred Dürr vom Gaildorfer Jugendreferat.
© Foto: Richard Färber
Ein umgebauter Wohnwagen wird künftig als Speaker's Box im Limpurger Land im Einsatz sein. Das Gaildorfer Jugendreferat will damit Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich und ihre Situation darzustellen, Wünsche und Meinungen zu äußern. Die Speaker's Box wird am 20.August im Schlosspark präsentiert.
© Foto: Richard Färber
Ein umgebauter Wohnwagen wird künftig als Speaker's Box im Limpurger Land im Einsatz sein. Das Gaildorfer Jugendreferat will damit Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich und ihre Situation darzustellen, Wünsche und Meinungen zu äußern. Die Speaker's Box wird am 20.August im Schlosspark präsentiert.
© Foto: Richard Färber
Gaildorf / 21. August 2019, 16:38 Uhr

Mit einem ehemaligen Wohnwagen will das Gaildorfer Jugendreferat Jugendliche neue Möglichkeiten geben, sich zu artikulieren. Die von dem Spraykünstler Gerd Metzler alias Nautcore bemalte „Speaker’s Box“ wurde am Dienstagabend vorgestellt. Sie wird in den Gaildorfer Teilorten aber auch in den Nachbargemeinden zum Einsatz kommen. Das Projekt wird von der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert. Zur Vorstellung erschienen auch Dr. Anneli Starzinger von der Bonner Agentur Labconcepts, Marion Lempp von der Hochschule Esslingen, die das Projekt für zwei Jahre begleiten wird und Thomas Huber vom Büro für Soziokultur in Schwäbisch Hall, der als Prozessbegleiter fungiert.