Bis voraussichtlich Sonntag bleiben 18 Feuerwehrleute aus Schwäbisch Hall in Bad Neuenahr-Ahrweiler. „Wir unterstützen die Kameraden im Grundschutz“, erläutert Bernd Feuchter, der zusammen mit Sven Müller den Einsatz leitet. Die Haller würden der Feuerwehr vor Ort im Fall von Bränden oder Einsätzen auf der Autobahn den Rücken freihalten, damit die sich um die Hochwasserkatastrophe kümmern könne.
Die Hilfe aus Hall sei hochwillkommen...