Gemeinderat vom 24. Oktober 2015

FA 24.10.2015

Straße wird ausgebaut

Rund 440 000 Euro soll der geplante Ausbau eines 442 Meter langen Abschnitts der Rottalstraße zwischen dem Kreuzungsbereich Jugendheim und der Ölmühle kosten. Der Abtsgmünder Gemeinderat fasste dazu einstimmig den Bau- und Ausschreibungsbeschluss. Die in der Ölmühle ansässige Firma Holzbau Kruger wird sich an dieser Maßnahme mit rund 80 000 Euro beteiligen. Damit soll das vorgesehene Bankett von einem halben Meter auf einen Meter verbreitert werden. Mit dem Ausbau verzichtet die Firma auf die bisher grundbuchrechtliche Zufahrt durch das Naturschutzgebiet "Im Tal der Blinden Rot" über das Schäufele bzw. die Burghardsmühle. Die Zufahrt erfolgt dann nur über die Verbindungsstraße vom Fischbach her.

Spende für Bus

Die Gemeinde Abtsgmünd unterstützt mit einer Spende in Höhe von 5000 Euro die Anschaffung eines Busses für die gemeinsame Tagespflege der Stiftung Haus Lindenhof und der Sozialstation, die heuer ihr 10-jähriges Bestehen feiern konnte. Der Gemeinderat stimmte zu.