Gaildorf ist im Sommer 1947 um eine kulturelle Institution reicher geworden: ein Kino, das „Union-Theater“ im Saal des Gasthofs „Post-Krone“. Damit ist der 25-jährigen Unternehmerin Emma Mack auf Anhieb ein großer Wurf gelungen. Gleich in den ersten vier Monaten konnte sie mit 22 Filmen 27 074 Besucher in ihre Lichtspiele locken – und auch eine große Marktlücke schließen.

„Damals“ die Nummer eins in Gaildorf

Allein die drei erfol...