Oldtimer Gaildorfer Hallengelände wird zum Oldtimer-Treff

Gaildorf / RE 29.09.2014
Die Oldtimer Herbstausfahrt der Oldtimer-IG-Ellrichshausen hatte sich in diesem Jahr Gaildorf als Ziel auserkoren.

Die Oldtimer Herbstausfahrt der Oldtimer-IG-Ellrichshausen hatte sich in diesem Jahr Gaildorf als Ziel auserkoren. Die Organisatoren der Ausfahrt kamen nicht nur wegen des traumhaften Herbstwetters ordentlich ins Schwitzen, auch wegen der großen Teilnehmerzahl: Waren es sonst um die 120 Fahrzeuge, so reihten sich nun 200 Oldtimer in den Korso ein. Und darunter waren einige Raritäten. Ein echter Hingucker war ein Thurner RS, ein Sportwagen, von dem von 1968 bis 1973 in der kleinen Firma Rudolf Thurner Karosseriebau & Sportwagen lediglich 121 Exemplare hergestellt wurden. Heute existieren weltweit davon noch 50. 25 davon sind noch fahrbereit. Der zweisitzige Sportwagen hatte als markantes Zeichen übrigens Flügeltüren. Daneben konnte man natürlich noch Autos bewundern, die manch älteren Besucher an seine Kindheit erinnerten. So die legendäre Isetta 250, bei der man zum Ein- und Aussteigen noch die Vorderfront aufklappen musste. Hergestellt wurde die Isetta bei BMW als ein Mix aus Motorrad und Auto, bezeichnet als Motocoupe. Besucher und Teilnehmer waren vom Stopp in Gaildorf gleichermaßen begeistert.