Schlagwort Frühlingsputz auf dem Habergturm

In Gschwend war am Samstag der Putzteufel am Werk. Die Gemeinde hatte zur Flursäuberung, die ev. Kirchengemeinde zum Schrott sammeln und die Ortsgruppe Gschwend des Albvereins zum Generalputz am Hagbergturm eingeladen. Insgesamt 14 Helfer haben den Hagbergturm und die Fläche davor in Angriff genommen und für die neue Saison ab 22. April wieder fit gemacht.   Allen Helfern und Helferinnen nochmals herzlichen Dank für ihren Einsatz.
In Gschwend war am Samstag der Putzteufel am Werk. Die Gemeinde hatte zur Flursäuberung, die ev. Kirchengemeinde zum Schrott sammeln und die Ortsgruppe Gschwend des Albvereins zum Generalputz am Hagbergturm eingeladen. Insgesamt 14 Helfer haben den Hagbergturm und die Fläche davor in Angriff genommen und für die neue Saison ab 22. April wieder fit gemacht. Allen Helfern und Helferinnen nochmals herzlichen Dank für ihren Einsatz. © Foto: Herbert Volland
Gschwend / swp 17.04.2018

In Gschwend war am Samstag der Putzteufel am Werk. Die Gemeinde hatte zur Flursäuberung, die evangelische Kirchengemeinde zum Schrottsammeln und die Ortsgruppe Gschwend des Albvereins zum Generalputz am Hagbergturm eingeladen. Insgesamt 14 Helfer haben den Hagbergturm und die Fläche davor in Angriff genommen und für die neue Saison ab kommendem Sonntag, 22. April, wieder fit gemacht. Der 23 Meter hohe Aussichtsturm ist bis Ende Oktober an Sonn- und Feiertagen geöffnet. Bei gutem Wetter bietet er eine Sicht bis Stuttgart und auf die Schwäbische Alb. Der Turm wird vom Albverein bewirtet. Selbiger dankt allen Helfern und Helferinnen für ihren Einsatz.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel