Feier Floßfest in Gaildorf

Ehrensache: Die Stadtkapelle eröffnete zusammen mit Bürgermeister Zimmermann das Floßfest mit einem zünftigen Fassanstich.
© Foto: Rainer Kollmer
Ehrensache: Die Stadtkapelle eröffnete zusammen mit Bürgermeister Zimmermann das Floßfest mit einem zünftigen Fassanstich.
© Foto: Rainer Kollmer
Ehrensache: Die Stadtkapelle eröffnete zusammen mit Bürgermeister Zimmermann das Floßfest mit einem zünftigen Fassanstich.
© Foto: Rainer Kollmer
Ehrensache: Die Stadtkapelle eröffnete zusammen mit Bürgermeister Zimmermann das Floßfest mit einem zünftigen Fassanstich.
© Foto: Rainer Kollmer
Stimmungssache: Die Spitzbuben von Werischwar sorgten mit volkstümlicher Musik für gute Unterhaltung.
© Foto: Rainer Kollmer
Bewegungssache: Guter Volkstanz will gelernt sein. Die Tanzgruppe „Ringlein“ aus der Partnerstadt zeigte auf der Zeltbühne jeden Tag ihr großes Können.
© Foto: Rainer Kollmer
Schwimmsache I: Beim Entenwettbewerb ging es teilweise flott die Fischtreppe hinab. Bürgermeister Zimmermann wagte sich als Kommentator mutig aufs Mäuerchen und wurde von den Pfadfindern bestens unterstützt. Am Ziel konnten die gelben Sieger ermittelt werden.
© Foto: Rainer Kollmer
Schwimmsache I: Beim Entenwettbewerb ging es teilweise flott die Fischtreppe hinab. Bürgermeister Zimmermann wagte sich als Kommentator mutig aufs Mäuerchen und wurde von den Pfadfindern bestens unterstützt. Am Ziel konnten die gelben Sieger ermittelt werden.
© Foto: Rainer Kollmer
Schwimmsache I: Beim Entenwettbewerb ging es teilweise flott die Fischtreppe hinab. Bürgermeister Zimmermann wagte sich als Kommentator mutig aufs Mäuerchen und wurde von den Pfadfindern bestens unterstützt. Am Ziel konnten die gelben Sieger ermittelt werden.
© Foto: Rainer Kollmer
Schwimmsache I: Beim Entenwettbewerb ging es teilweise flott die Fischtreppe hinab. Bürgermeister Zimmermann wagte sich als Kommentator mutig aufs Mäuerchen und wurde von den Pfadfindern bestens unterstützt. Am Ziel konnten die gelben Sieger ermittelt werden.
© Foto: Rainer Kollmer
Spielsache: Der kleine Festplatzrummel wurde nicht nur von den jungen Besuchern gerne in Anspruch genommen.
© Foto: Rainer Kollmer
Spielsache: Der kleine Festplatzrummel wurde nicht nur von den jungen Besuchern gerne in Anspruch genommen.
© Foto: Rainer Kollmer
Schwimmsache II: An der Ablegestelle der Flöße konnte die Floßkonstruktion am Modell erlebt werden. Der Pendelverkehr zwischen Gaildorf und Münster sorgte immer wieder für spannende Floßbegegnungen.
© Foto: Rainer Kollmer
Startsache: Beim Ablegen war kraftvolles Staken angesagt. Peter Demand unterstützte das Vorgehen mit seinem „Bord-Orchester“.
© Foto: Rainer Kollmer
Schwimmsache II: An der Ablegestelle der Flöße konnte die Floßkonstruktion am Modell erlebt werden. Der Pendelverkehr zwischen Gaildorf und Münster sorgte immer wieder für spannende Floßbegegnungen.
© Foto: Rainer Kollmer
Kleines Feuerwerk am Samstag, 7. September, zum Abschluss des zweiten Festtages.
© Foto: Klaus Michael Oßwald
Kleines Feuerwerk am Samstag, 7. September, zum Abschluss des zweiten Festtages.
© Foto: Klaus Michael Oßwald
Kleines Feuerwerk am Samstag, 7. September, zum Abschluss des zweiten Festtages.
© Foto: Klaus Michael Oßwald
Kleines Feuerwerk am Samstag, 7. September, zum Abschluss des zweiten Festtages.
© Foto: Klaus Michael Oßwald
Kleines Feuerwerk am Samstag, 7. September, zum Abschluss des zweiten Festtages.
© Foto: Klaus Michael Oßwald
Kleines Feuerwerk am Samstag, 7. September, zum Abschluss des zweiten Festtages.
© Foto: Klaus Michael Oßwald
Tiersache: Gut gepflegtes Fleckvieh wurde bei der Leistungsschau einer kritischen Jury im Ring vorgeführt. Dr. Peter Grün kommentierte das Geschehen.
© Foto: Rainer Kollmer
Tiersache: Gut gepflegtes Fleckvieh wurde bei der Leistungsschau einer kritischen Jury im Ring vorgeführt. Dr. Peter Grün kommentierte das Geschehen.
© Foto: Rainer Kollmer
Tiersache: Gut gepflegtes Fleckvieh wurde bei der Leistungsschau einer kritischen Jury im Ring vorgeführt. Dr. Peter Grün kommentierte das Geschehen.
© Foto: Rainer Kollmer
Kaffeesache: Die verheißungsvolle Kuchentheke der Altdorfer Sing- und Spielgemeinschaft konnte schon über die Mittagszeit bewundert werden.
© Foto: Rainer Kollmer
Gaildorf / 08. September 2019, 15:55 Uhr

Beim Floßfest in Gaildorf am Wochenende war viel los.