Bildergalerie Fichtenberger Sänger feiern ihren liebsten Entertainer

Impressionen vom Udo-Jürgens-Konzertabend in Fichtenberg.
© Foto: Karl-Heinz Rückert
Impressionen vom Udo-Jürgens-Konzertabend in Fichtenberg.
© Foto: Karl-Heinz Rückert
Impressionen vom Udo-Jürgens-Konzertabend in Fichtenberg.
© Foto: Karl-Heinz Rückert
Impressionen vom Udo-Jürgens-Konzertabend in Fichtenberg.
© Foto: Karl-Heinz Rückert
Impressionen vom Udo-Jürgens-Konzertabend in Fichtenberg.
© Foto: Karl-Heinz Rückert
Impressionen vom Udo-Jürgens-Konzertabend in Fichtenberg.
© Foto: Karl-Heinz Rückert
Impressionen vom Udo-Jürgens-Konzertabend in Fichtenberg.
© Foto: Karl-Heinz Rückert
Impressionen vom Udo-Jürgens-Konzertabend in Fichtenberg.
© Foto: Karl-Heinz Rückert
Impressionen vom Udo-Jürgens-Konzertabend in Fichtenberg.
© Foto: Karl-Heinz Rückert
Impressionen vom Udo-Jürgens-Konzertabend in Fichtenberg.
© Foto: Karl-Heinz Rückert
Impressionen vom Udo-Jürgens-Konzertabend in Fichtenberg.
© Foto: Karl-Heinz Rückert
Impressionen vom Udo-Jürgens-Konzertabend in Fichtenberg.
© Foto: Karl-Heinz Rückert
Impressionen vom Udo-Jürgens-Konzertabend in Fichtenberg.
© Foto: Karl-Heinz Rückert
Impressionen vom Udo-Jürgens-Konzertabend in Fichtenberg.
© Foto: Karl-Heinz Rückert
Impressionen vom Udo-Jürgens-Konzertabend in Fichtenberg.
© Foto: Karl-Heinz Rückert
Impressionen vom Udo-Jürgens-Konzertabend in Fichtenberg.
© Foto: Karl-Heinz Rückert
Impressionen vom Udo-Jürgens-Konzertabend in Fichtenberg.
© Foto: Karl-Heinz Rückert
Impressionen vom Udo-Jürgens-Konzertabend in Fichtenberg.
© Foto: Karl-Heinz Rückert
Impressionen vom Udo-Jürgens-Konzertabend in Fichtenberg.
© Foto: Karl-Heinz Rückert
Fichtenberg / 03. Februar 2019, 16:20 Uhr

Ausschließlich die Lieder von Udo Jürgens standen bei dem Konzert auf dem Programm, das der Fichtenberger Gesangverein am Samstag in der Gemeindehalle gegeben hat. Durch das Programm und das Leben des im Jahr 2014 verstorbenen Entertainers führte Michaela Hamisi, die Leitung hatte Daniel Bangert, der zusammen mit seiner Frau Thea auch im Duett zu hören war.