Gaildorf Feierlich ins Amt eingesetzt

Der Kirchengemeinderat der evangelischen Kirchengemeinde Gaildorf (vordere Reihen von links): Waltraud Wandel, Christine Michael, Eva-Maria Melms, Miriam Knödler, Iris Simon-Höfer, Dorothea Schmidt. Hinten: Pfarrer Rainer Zube, Kirchenpflegerin Renate Widmann, Hans-Jörg Scheufele, Dieter Elßer, Bernd Feucht, Pfarrer Sascha Michalak und Dekan Uwe Altenmüller.
Der Kirchengemeinderat der evangelischen Kirchengemeinde Gaildorf (vordere Reihen von links): Waltraud Wandel, Christine Michael, Eva-Maria Melms, Miriam Knödler, Iris Simon-Höfer, Dorothea Schmidt. Hinten: Pfarrer Rainer Zube, Kirchenpflegerin Renate Widmann, Hans-Jörg Scheufele, Dieter Elßer, Bernd Feucht, Pfarrer Sascha Michalak und Dekan Uwe Altenmüller. © Foto: Privat
Gaildorf / SWP 23.01.2014
Am vergangenen Sonntag wurden in der Gaildorfer Stadtkirche die von den Mitgliedern der Evangelischen Kirchengemeinde Gaildorf am 1. Dezember 2013 neu gewählten Kirchengemeinderäte in einem Gottesdienst feierlich in ihr Amt eingesetzt.

Aus dem Gremium verabschiedet wurden Klaus Heer, der sechs Jahre im Kirchengemeinderat mitgearbeitet hat, Ulrike Munz die vier Jahre im Gremium mitwirkte, Regina Prümmer und Karl-Dieter Diemer, die jeweils zwölf Jahren im Kirchengemeinderat saßen, sowie Ursula Möller, die 18 Jahre mitwirkte. Der Gaildorfer Dekan Uwe Altenmüller bedankte sich bei den ausscheidenden Mitgliedern für die Arbeit, die sie in diesen Jahren ehrenamtlich geleistet haben.