Gaildorf-Ottendorf Erinnerungen an ein bautechnisches Meisterwerk

df
df © Foto: df
Gaildorf-Ottendorf / kmo 08.06.2018
Mit dem Smartphone unterwegs ist dieser Herr nicht. Das Foto entstand vor 110 Jahren auf der damals neuen Kocherbrücke im Ottendorfer Ortsteil Niederndorf.

Bei dem Mann handelt es sich vermutlich um Baurat Karl Reihling, der das Brückengebäude entworfen hat und damit die Fachwelt aufhorchen ließ. Die „Bauzeitung  für Württemberg, Baden, Hessen, Elsass-Lothringen“ widmete in ihrer Ausgabe vom 7. Januar 1911 dem Meisterwerk die mehrseitige Titelgeschichte und feierte das Projekt als gelungenes Beispiel für modernen Brückenbau. Im Frühjahr 1945 wurde die Brücke von der Wehrmacht gesprengt, um den Vormarsch der US-Truppen aufzuhalten. 1948 erfolgte der Wiederaufbau. Diese Konstruktion musste in den Folgejahren mehrmals saniert werden. Die letzten Arbeiten werden am Freitag abgeschlossen – mehr dazu in der Samstagsausgabe der Gaildorfer Rundschau.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel