Einmal im Netz, immer im Netz

BAL 23.01.2014

Mobbing Polizeihauptkommissar Ulrich Ostermann, der bei der Polizei im Bereich der Prävention tätig ist, weiß aus vielen Fällen, wie verheerend sich etwa Mobbing im Internet auswirken kann. Gleich zu Beginn des Abends zeigte er einen Film, der dies eindrücklich vor Augen führte. Darin stellte ein Schüler freizügige Fotos von einer Klassenkameradin ins Netz, die er auf deren verlorenem Handy gefunden hatte. Die Schülerin, die nun an der Schule als "Schlampe" galt, musste erfahren, dass kaum zurückgeholt werden kann, was sich einmal im Internet befindet.

Der böse Wolf im neuen Kleid