Ein perfektes Rennwochenende liegt hinter dem Fichtenberger Tim Heinemann: Er holte sich in der DTM-Trophy auf der Grand-Prix-Strecke des Nürburgrings sowohl am Samstag als auch am Sonntag die Poleposition und im anschließenden Rennen jeweils den Sieg. Unser Bild zeigt Heinemann im Mercedes AMG des Teams HP Racing International bei der Zieleinfahrt des Samstagsrennens. Für Heinemann war es in der DTM-Trophy der vierte Sieg in Folge im sechsten Rennen der Saison. Der 22-Jährige liegt in der Gesamtwertung mit 150 Punkten weiter klar vorne, auf Rang zwei folgt der Pole Jan Kisiel mit 84 Zählern. Ihren nächsten Einsatz haben die Fahrer der DTM-Trophy am kommenden Wochenende bei zwei weiteren Rennen auf dem Nürburgring. Diese finden allerdings nicht auf der Grand-Prix-Strecke, sondern auf der Sprintstrecke statt.