Gastronomie Drei Sterne für die „Krone“

Bürgermeister Markus Bock gratuliert Nicole Schlimpert und Marco Zietzschmann.
Bürgermeister Markus Bock gratuliert Nicole Schlimpert und Marco Zietzschmann. © Foto: hof
Sulzbach-Laufen / Brigitte Hofmann 04.08.2018

Nicole Schlimpert und Marco Zietzschmann sind zunächst am Ziel. Ihr Haus, das Hotel Restaurant Krone in Sulzbach-Laufen, erhielt die Klassifikation als Drei-Sterne-Haus. Seit einigen Tagen ist das Pächterpaar im Besitz der entsprechenden Urkunde und der gusseisernen Tafel. Man habe intensiv darauf hin und stellenweise auch nachgearbeitet, erklärt der Hausherr. Denn ein ganzer Katalog an Kriterien sei zu erfüllen, um an die begehrte Auszeichnung der Hotelstars Union zu kommen. Für die Klassifizierung hierzulande ist der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) zuständig. „Eine tolle Sache für Sulzbach-Laufen“, stellt Bürgermeister Markus Bock fest, als er im Namen der Gemeinde gratuliert und der Hausherrin eine Orchidee in die Hand drückt.

Unter der Schirmherrschaft von Hotrec – Hospitality Europe haben die Hotelverbände aus Deutschland, Niederlande, Österreich, Schweden, Schweiz, Tschechien und Ungarn die Hotelstars Union gegründet. Für die Vergabe der Sterne gelten definierte Mindestvoraussetzungen. Ob ein, zwei oder fünf Sterne: Alle werden nach objektiven Kriterien vergeben und regelmäßig überprüft.

Zietzschmann und Schlimpert bezeichnen sich als „Gastgeber aus Leidenschaft“. Seit Oktober 2015 sind sie Pächter der „Krone“, die seit 2010 im Besitz der Hansen-Rommelag-Gruppe ist. Beide kommen aus dem Hotelgewerbe, wo sie vorwiegend in Management-Bereichen tätig waren. Der Hausherr ist zudem gelernter Koch. Etwas Eigenes aufzubauen, war immer ihr Traum, den sie im reizvollen Kochertal verwirklichen konnten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel