Kieselberg Ausnahmepianist aus Peru zu Gast im Café Soirée

SWP 02.10.2014
Der Pianist Vladimir Valdiva gastiert am Samstag, 4. Oktober, beim Café Soirée auf dem Kieselberg. Der Peruaner spielt Werke von Mozart bis Albeniz.

Nach der Oldienight im Serptember geht es beim Café Soirée auf dem Hofgut Kieselberg am Samstag, 4. Oktober, wieder klassisch weiter. Der in Peru geborene Ausnahmepianist Vladimir Valdiva besuchte bereits im Alter von fünf Jahren das Nationale Konservatorium für Musik in Lima und genießt weltweit ein hohes Ansehen Er hat in vielen großen Konzertsälen in Deutschland, Südafrika, Südamerika und den USA sowie auf großen Musikfestivals in aller Welt gespielt. Beim Café Soirée am Samstag auf dem Hofgut stehen Stücke von Mozart, Beethoven, Schubert, Chopin, Granados, Albeniz und Lecuona auf dem Programm. Das Konzert beginnt um 19 Uhr, ab 17 Uhr ist das Cafe geöffnet. Karten gibt es an der Abendkasse.