Gaildorf "4 to Sax" geben Schlosskonzert in Gaildorf

Das Quartett (von links): Sonja Fahrian, Achim Lutz, Volker Scheppach und Jürgen Steinle. Privatfoto
Das Quartett (von links): Sonja Fahrian, Achim Lutz, Volker Scheppach und Jürgen Steinle. Privatfoto
SWP 01.04.2014
Das Saxophon-Quartett "4 to Sax" ist am Samstag, 5. April, ab 19.30 Uhr in Gaildorf zu Gast. Das Schlosskonzert findet im

Wurmbrandsaal statt.

Das Saxophon-Quartett aus Untergröningen gründete sich 2006, anlässlich des ersten Untergröninger Fürstenzuges. Durch den Erfolg motiviert, entstand im Laufe der Zeit ein Repertoire an Musikstücken aller Stilrichtungen.

Das Konzert in Gaildorf wird im ersten Teil klassisch geprägt sein, unter anderem mit Ausschnitten aus der Oper Carmen von Georges Bizet als auch Teilen der Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel. Im zweiten Teil des Schlosskonzertes liegt der Schwerpunkt auf Modern, Swing, Latin, Folk, Tango Nuevo und Jazz, von Duke Ellington, Henry Mancini über Astor Piazzolla (Libertango) bis Herbie Hancock.

Karten im Vorverkauf gibt es im Büro der Volkshochschul-Außenstelle Gaildorf sowie bei der Sparkasse Gaildorf.