Kirchen Zwei singen schon seit 60 Jahren

Kirchen / SWP 07.11.2014

Der Liederkranz Kirchen richtet am Sonntag, 9. November, die Gauversammlung des Donau-Bussen-Sängergaus aus. Beginn ist um 14 Uhr in der Festhalle. Nach der Begrüßung durch Gaupräsident Wolfgang Oberndorfer und Grußworten werden langjährige Sängerinnen und Sänger geehrt. Danach stehen die Berichte des Vorstands auf der Tagesordnung. Weitere Themen sind die Namensänderung von Sängergau in Chorverband, eine Satzungsänderung sowie Veranstaltungen. Ebenso wird der Ort der nächsten Chorverbandstages festgelegt. Zum Abschluss wird das Lied "Wir wandern heut ins Schwabenland" gesungen.

Geehrt werden aus dem Verbreitungsgebiet der SÜDWEST PRESSE Ehingen für langjähriges Singen:

60 Jahre: Karl Burger (Liederkranz Kirchen) und Maria Fiesel (Gesangverein Eintracht Lauterach).

50 Jahre: Michael Ströbele (Cantus firmus Ehingen) und Christa Eh (Liederkranz Oberdischingen).

40 Jahre: Wilfried Gennrich und Walter Bopp (beide Cantus firmus Ehingen) sowie Rosa Girner (Liederkranz Cäcilia Griesingen).

25 Jahre: Heribert Kräutle (Cantus firmus Ehingen), Hildegard Egle (Gesangverein Emerkingen), Ulrike Munding, Erwin Köhler, Gerold Burger, Gerold Hirschle (alle Gesangverein Eintracht Lauterach), Karl Pappelau (Liederkranz Untermarchtal).

Für besondere Verdienste um den Donau-Bussen-Sängergau und den Chorgesang geehrt werden: Josef Fischer (Liederkranz Altheim) und Georg Steinle (Liederkranz Oberstadion).

Eine Ehrenurkunde zum 150-jährigen Bestehen wird dem Männerchor Tiefenbach 1864 überreicht.