„Ein seltenes Mittel“ nennt Bernd Weltin das Zwangsgeld, das das Landratsamt in Ulm nun gegen die Gemeinde Lauterach verhängt hat. Der Sprecher der Aufsichtsbehörde ordnet auf Nachfrage die 5000 Euro an Zwangsgeld ein, die der Stadt auferlegt sind. Begründung: Die Gemeinde habe die in einer ...